Kleine chirurgische Eingriffe

Ästhetische Chirurgie ist ein Fachgebiet von Medizin der nicht nur große ästhetische Eingriffe unter Vollnarkose oder unter lokalpotenzierter Anästhesie umfasst, es bezieht sich auch auf kleinere Eingriffe auf dem Gesicht oder Körper an, die in lokaler Anästhesie durchgeführt werden.
Meistens handelt es sich um Eingriffe mit denen man verschiedene Auswuchsen auf der Haut entfernt.
Hauptsächlich handelt es sich um Warzen, Leberflecken, Atherome und Hauttumore niedriger Malignität- Stufe, die aber im Ganzen entfernt werden müssen, so dass sie nicht nachwachsen. Sehr wichtig ist, dass diese Eingriffe ein qualifizierter Arzt durchführt, weil auch nach solchen kleineren Eingriffen oft ästhetisch unakzeptable Narben und Hyperpigmentationen zurückbleiben. die später hart zu entfernen sind.
Falls es sich über eine Hautänderung handelt, bei der Verdacht auf Malignität besteht, muss sie im Ganzen entfernt werden. Die endgültige Bewertung über die Natur des Gewebes macht am Ende der Pathologe nach einer mikroskopischen Analyse.
In unserer Klinik werden die oben erwähnten Eingriffe mit einer klassischen, chirurgischen oder radiochirurgischen Behandlung entfernt.

Termin vereinbaren
Kleine chirurgische Eingriffe