Anweisungen für die Patienten - Karpalkanalsyndrom
  • Um die Diagnose des Karpaltunelsyndroms zu erstellen, braucht man manchmal ein RTG der Halswirbelsäule,  eine Elektromioneurographie und eine Untersuchung bei einem Neurologen und Physiater nötig machen zu lassen.
  • Der Patient muss nach unseren Hinweisungen Laborblutuntersuchungen machen lassen.
  • Die Operation wird in Lokalanästhesie durchgeführt und es ist gewünscht, dass der Patient nicht hungrig oder durstig vor der Operation ist.  
  • Falls der Patient irgendwelche gerinnungshemmende Medikamente einnimmt, muss das auf jeden Fall während der Untersuchung einschränken weil man manchmal ihre Einnahme modifizieren muss.    
  • Die Operation dauert 30-45 Minuten. Nach dem Eingriff hält sich der Patient für ein paar Stunden in unserer Klinik auf, danach entlassen wir den Patienten zur Hauspflege im Gebiet Zagreb.
  • Der Aufenthalt in Zagreb, den wir nach der Operation des Karpaltunnelsyndrom empfehlen, dauert drei bis sieben Tage, aber hängt von Fall zu Fall ab.
  • Die Nähte werden in  der Kontrolle nach 2 Wochen nach der Operation entfernt.
  • Der Patient darf für 2 Wochen nicht Auto fahren.
  • Die volle Starke der Faust ist üblich, nach 12 Wochen wieder zu erwarten und es ist besser in dieser Zeit schwere körperliche Arbeit zu vermeiden. Genauso kann übermäßige Übung der Hand, wie z. B. mit einem Übungsball und ähnlich, in dieser Zeit schaden.   
  • Heilungsprozess und Abwesenheit von der Arbeit dauern nach diesen Eingriffen etwa zwei Wochen, je nach Typ der Arbeit.
  • Die Anreise und Unterkunft in Zagreb können wir für unsere Patienten außerhalb Zagrebs oder aus dem Ausland versichern, und eine Privat- oder Hotelunterkunft in Zagreb buchen, und bei der Organisation des Flugs und Reservierung des Flugtickets helfen. Bei der Anreise in Zagreb können unsere Fahrer nach Bedarf auch unsere Patienten abholen.
Termin vereinbaren
Anweisungen für die Patienten - Karpalkanalsyndrom